Termine DBVC

Business-Coaching

Emotionsmanagement und Volition

Den steigenden Anforderungen gewachsen bleiben und die Leistungsfähigkeit beibehalten oder erweitern. Top Talents und Führungsteams reflektieren ihre Führungsqualität und erarbeiten ressourcen- und lösungsorientiert verknüpft mit dem Wissen der Neurobiologie konkrete Anliegen, Aufgaben und Fragen aus dem Führungsalltag.



Ein einzelner, nicht mehr in seiner Stressbalance befindlicher Mensch, belastet seine Kollegen und Mitarbeiter nicht erst dann, wenn er durch Stressfolgen ausfällt. Unter dieser Belastung nehmen unkontrollierte Fehler zu und Ergebniseffizienz ab, die Kommunikation wird umständlicher, länger und fehlerbehafteter. Unfälle steigen, Kundenauswirkungen nehmen zu. Beteiligte Mitarbeiter sind belastet und müssen die Fehler und Fehlzeiten kompensieren.
Stresskompetenz ist ein wichtiger Erfolgsfaktor, wenn es um nachhaltigen Unternehmenserfolg geht. Stress in der Unternehmenswelt ist kein individuelles Problem einzelner Personen, es handelt sich um eine Zeiterscheinung mit gravierenden Auswirkungen auf die ganze Unternehmensentwicklung.

Mögliche Coachingthemen sind u.a.:

  • Top Executive Coaching
  • Management Board Coaching
  • Karriereplanung
  • Zieldefinierung, Zielerreichung
  • Mobbing
  • Veränderungsimpulse und Changeprozesse
  • Volitions- und Emotionsmanagement
  • Reflexion der eigenen Wirkung und Nebenwirkung
  • Resilienzstärkung
  • Stress-Reset, Regeneration, Selbststeuerung
  • Gesundheitsprävention

Analysieren Sie Ihren Stresslevel und Ihre Resilienzbereiche
Verwenden Sie den OSP® um Ihren aktuellen Bedarf herauszufinden.

OSP Resilienz- und Stresslevelanalyse »Fachartikel »Literatur »
Exclusiv-Coaching im Hotel Park Weggis Luzern »
Individuelle Beratung oder Terminierung »


Woran erkennt man „gutes“ Coaching?

Ein lizenzierter Neuroimaginations-Coach® oder Neuroimaginations-/GKT-Coach® Master Level II befasst sich mit den besonderen Anforderungen die das Business-Coaching von Führungskräften betrifft. Welche Anforderungen Führungskräfte in verschiedenen Unternehmen und Unternehmensstrukturen bewältigen müssen, welche Ausprägung ihre Persönlichkeit dafür braucht oder um welche Ausprägungen die Persönlichkeit der Führungskraft noch erweitert werden muss, bildet ein Grundlagenwissen der speziellen Ausbildung in der BrainJoin Akademie. Inwieweit Führungskräfte selbst auch Coachingtechniken für die Führung der Mitarbeiter einsetzen können, das spezielle Anforderungs- und Rahmenprofil als Coach im Unternehmen sowie die Dynamik in Change-Prozessen und mögliche Impulse zur Organisationsentwicklung werden ebenfalls thematisiert.

Filmbeiträge


„Stresskompetenz ist unverzichtbar“

Aus der Sicht eines Konzerns ist es unverzichtbar, seinen Mitarbeitern und Führungskräften hohe Stresskomptenz zu vermitteln. Dieses ist in der globalisierten Konkurrenz ein großer Wettbewerbsvorteil. Deshalb arbeiten wir mit BrainJoin zusammen.

Dr. Peter Körner, Senior Vice President Human Resource Devolepment Deutsche Telekom AG


„Stress im Griff“

Der Mensch an sich ist letzendlich das einzige Unterscheidungskriterium in Unternehmen. Mit BrainJoin ist der Anfang gelungen, sowohl unsere Mitarbeiter als auch unsere Führungskräfte für das Thema Stress zu sensibilisieren und Ihnen mit der Methode Neuroimagination ein Werkzeug in die Hand zu...

Andrea Reise, Personaldirektorin SGS


„Theorie und Praxis“

Die Mischung aus Theorie und Praxis ist gut aufeinander abgestimmt. Besonders die praktischen Neuroimaginations-Übungen und die dadurch abgespeicherten Bilder kann ich ganz gut in meinen Arbeitsalltag einbauen und jederzeit zum Entspannen abrufen. Die Zeit verging wie im Flug.

Frau Schrott, Personalreferentin Lehmann & Voss & Co. KG, Hamburg