Termine

Business-Coaching

Neurosystemische Selbststeuerung, Volition und
Umsetzungsstärke für exzellente und überzeugende Ergebnisse.

Den steigenden Anforderungen gewachsen bleiben und die Leistungsfähigkeit beibehalten oder erweitern. Top Talents und Führungsteams reflektieren ihre Führungsqualität und erarbeiten ressourcen- und lösungsorientiert verknüpft mit dem Wissen der Neurobiologie konkrete Anliegen, Aufgaben und Fragen aus dem Führungsalltag.

 

 

Neuro-Agility

Wer über die Fähigkeit der Selbststeuerung verfügt, erfüllt die Voraussetzung der Führungspersönlichkeit um Vorhaben und Ziele mit Mitarbeitenden in vorbildliche Ergebnisse umzuwandeln. Damit die Willenskraft nicht unbewussten Reaktionen im limbischen System folgt, benötigen Top-Talents und Führungskräfte die Kompetenz der Selbststeuerung – für einen klaren Kopf, einen guten Umgang mit Belastungen, für Kreativität und Weitsicht.
 

Volition

Der Managementvordenker Peter Drucker hat bereits 1954 in seinem Buch „The Practice of Management“ indirekt auf die Bedeutung der Volition verwiesen. Später bezeichnete Drucker die Fähigkeit, sich als Führungskraft selbst ergebnisorientiert steuern zu können, gar als Schlüsselqualifikation des 21. Jahrhunderts. Mittlerweile belegen Studien die hohe Bedeutung der Volition: Menschen mit ausgeprägten Fähigkeiten zur Selbststeuerung, erbringen überdurchschnittliche Leistungen, leiden weniger unter Stress, entwickeln bessere persönliche
Beziehungen und bewältigen emotional belastende Situationen wesentlich effizienter. Kurzum: Sie sind beruflich wie privat erfolgreicher, da sie über die nötige Willenskraft und Kompetenz verfügen, um Hindernisse und Rückschläge zu überwinden und um unbeirrt auf Kurs zu bleiben, bis sie ihr Ziel erreicht haben. Quelle: businesswissen.com

Mögliche Coachingthemen sind u.a.:

  • Top Executive Coaching
  • Management Board Coaching
  • Karriereplanung
  • Zieldefinierung, Zielerreichung
  • Mobbing
  • Veränderungsimpulse und Changeprozesse
  • Volitions- und Emotionsmanagement
  • Reflexion der eigenen Wirkung und Nebenwirkung
  • Resilienzstärkung
  • Stress-Reset, Regeneration, Selbststeuerung
  • Gesundheitsprävention

Analysieren Sie Ihren Stresslevel und Ihre Resilienzbereiche
Verwenden Sie den OSP® um Ihren aktuellen Bedarf herauszufinden.

OSP Resilienz- und Stresslevelanalyse »Fachartikel »
Individuelle Beratung oder Terminierung »


Woran erkennt man „gutes“ Coaching?

Ein lizenzierter Neuroimaginations-Coach® oder Neuroimaginations-/GKT-Coach® Master Level II befasst sich mit den besonderen Anforderungen die das Business-Coaching von Führungskräften betrifft. Welche Anforderungen Führungskräfte in verschiedenen Unternehmen und Unternehmensstrukturen bewältigen müssen, welche Ausprägung ihre Persönlichkeit dafür braucht oder um welche Ausprägungen die Persönlichkeit der Führungskraft noch erweitert werden muss, bildet ein Grundlagenwissen der speziellen Ausbildung in der BrainJoin Akademie. Inwieweit Führungskräfte selbst auch Coachingtechniken für die Führung der Mitarbeiter einsetzen können, das spezielle Anforderungs- und Rahmenprofil als Coach im Unternehmen sowie die Dynamik in Change-Prozessen und mögliche Impulse zur Organisationsentwicklung werden ebenfalls thematisiert.

Filmbeiträge


„Stresskompetenz ist unverzichtbar“

Aus der Sicht eines Konzerns ist es unverzichtbar, seinen Mitarbeitern und Führungskräften hohe Stresskomptenz zu vermitteln. Dieses ist in der globalisierten Konkurrenz ein großer Wettbewerbsvorteil. Deshalb arbeiten wir mit BrainJoin zusammen.

Dr. Peter Körner, Senior Vice President Human Resource Devolepment Deutsche Telekom AG


„Stress im Griff“

Der Mensch an sich ist letzendlich das einzige Unterscheidungskriterium in Unternehmen. Mit BrainJoin ist der Anfang gelungen, sowohl unsere Mitarbeiter als auch unsere Führungskräfte für das Thema Stress zu sensibilisieren und Ihnen mit der Methode Neuroimagination ein Werkzeug in die Hand zu...

Andrea Reise, Personaldirektorin SGS


„Theorie und Praxis“

Die Mischung aus Theorie und Praxis ist gut aufeinander abgestimmt. Besonders die praktischen Neuroimaginations-Übungen und die dadurch abgespeicherten Bilder kann ich ganz gut in meinen Arbeitsalltag einbauen und jederzeit zum Entspannen abrufen. Die Zeit verging wie im Flug.

Frau Schrott, Personalreferentin Lehmann & Voss & Co. KG, Hamburg