Termine

Coaching-Methode Neuroimagination

Wenn Wille und Disziplin nicht reichen! 
Neurosystemisches Coaching für berufliche und private Themen,
 
für Entwicklungs- und Veränderungsprozesse 
oder bei Stressfolgeerkrankungen.
 

Stressregulation für eine neuronale Agilität

Mit Neuroimagination® wird Ihr Stresssystem durch neuronale Verschaltungen so gesteuert, dass der Informationsaustausch zwischen Willen und Emotion über das Hormon-, Nerven- und Immunsystem wieder in geordneten Bahnen fließt. Anschließende Trainings führen zur Selbststeuerung und Selbstwirksamkeit für einen klaren Kopf, einen guten Umgang mit Belastungen, Kreativität und Weitsicht. Leistungsabfall und Krankheit werden somit verhindert.
 
Jede Form von Belastung, ob als positiv oder als negativ empfunden, verursacht Prozesse im Menschen, die sich auf:
  • die Hormone,
  • das Herz-Kreislauf-System,
  • das zentrale Nervensystem,
  • das Immunsystem auswirken.

In der Regel verfügen wir über genügend Widerstandskraft (Resilienz), um Stress und Krisen zu bewältigen ohne krank zu werden. Bei gesunder Stressverarbeitung führt dies zu erhöhter Aufmerksamkeit. Akuter, kurzzeitiger Stress wird ohne Stressfolgen bewältigt. Anhaltende Belastungen können jedoch zu erheblichen, dauerhaften Veränderungen auf physischer, psychischer, mentaler und emotionaler Ebene führen.

Eine ganz­heit­li­che inte­gra­tive Methode – von Spe­zia­lis­ten ange­wandt
Das neurosystemisches Coaching mit Neuroimagination® wirkt durch den Einfluss der Neuroendokrinologie und Neuroimmunologie. Dabei geht es darum die körpereigenen Abwehr- und Regenerationsmechanismen sowie das Immunsystem zu aktivieren und blockierte Ressourcen freizusetzen, Kräfte zu entfalten, Stressspeicher aufzulösen und die Resilienz zu stärken. Horst Kraemer unterstützt Sie gerne bei der Analyse. Fragen Sie nach einem kostenfreien Erstgespräch.


Typische Anlässe für ein Coaching sind:

  • Selbststeuerung und Selbstwirksamkeit erlernen
  • Berufliche und private Herausforderungen
  • Stress, Stressfolgen wie z.B. Burn-out, Rehabilitation
  • Unfallverarbeitung, Schleudertrauma
  • Traumata
  • Überforderung, Schlafstörung
  • Körperliche und psychische Beschwerden
  • Erlebnisverarbeitungsstörung
  • Mobbing
  • Veränderungsimpulse
  • Umgang mit inneren Antreibern und Saboteuren
  • Entscheidungsschwierigkeiten
  • Kommunikationsstörungen
  • Kommunikationsmuster und Reflexe erkennen
  • Entspannungsschwierigkeiten
  • Work-Life-Balance


Stress­hor­mon­e im dauerhaften Alarmzustand schädigen den Menschen:
mit Neu­ro­i­ma­gi­na­tion Stressfolgen auflösen.

Coaching mit Neuroimagination

Wenn durch schlagartig massive oder anhaltende Ereignisse eine Überflutung der Hormone ausgelöst wird, leiten die Nerven unter Stress nur noch Fragmente weiter oder es entsteht evtl. sogar eine Blockade und der Stress wird unverarbeitet gespeichert. Diesen Zustand bezeichnen wir als Neurostressfragmentierung (NSF), der dann wiederum die Ursache für die unterschiedlichsten Krankheiten sein kann. Bei bei voll funktionsfähigem Regulationssystem kann der Zustand kurzfristig kompensiert werden.




Wenn dieser einseitige Zustand jedoch zu lange anhält, verändert sich das Hormonsystem und es kommt immer wieder zu heftigen Reaktionen durch funktionelle Störungen und psychosomatische Beschwerden. Neuroimagination beeinflusst die Bewertung von Informationen und stellt das Zusammenspiel von Gehirn, Nerven-, Hormon- und Immunsystem wieder her. So wird erst­mals der Sym­ptom­kreis­lauf unter­bro­chen. Nach einer Stabilisierungs- und Trai­nings­zeit kön­nen Sie Ihr Stress­ma­nage­ment wie­der kon­trol­lie­ren und mit Hilfe des Coachs wer­den unver­ar­bei­tete Erin­ne­rungs­frag­mente, wel­che die Stö­run­gen des Ner­ven­sys­tems aus­lö­sen in den Coa­ching­sit­zun­gen aus einer emo­tio­na­len Dis­tanz her­aus erin­nert und auf­ge­löst. In wei­te­ren Phase wer­den gezielte Kör­per­übun­gen ein­ge­setzt, um die Ent­kramp­fung des gan­zen Kör­pers zu beschleu­ni­gen und die Balance wie­der zu erreichen.

Neuroimagination wirkt - Zertifiziert
Damit Stressfolgen erst gar nicht mehr zum Thema werden.

wie zum Beispiel:

  • Leistungsabfall
  • Über­for­de­rung
  • Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Erschöpfung
  • Konzentrations- und Ent­span­nungs­schwie­rig­kei­ten
  • Gedächtniseinbußen
  • Schlaf- und Angststörungen, innere Unruhe, Gedankenkreisen
  • psychischen Krisen
  • Depres­sion
  • ADHS
  • Burnout

Horst Krae­mer, ist Pio­nier der Stressforschung- und prä­ven­tion und Ent­wick­ler der wis­sen­schaft­li­chen Methode Neu­ro­i­ma­gi­na­tion®. Die Brain­join Aka­de­mie mit Sitz in Ham­burg und Zürich zäh­lt zu den füh­ren­den Unter­neh­men im Bereich Stress­kom­pe­tenz und Rehabilitation unter­stützt und begleitet Pri­vat­per­so­nen sowie Unter­neh­men. Die Wirksamkeit der Methode wurde von Universitäten in Zürich und Essen bestätigt.


OSP Resilienzanalyse » Fachartikel » Die Methode » Literatur »
Persönliche Beratung »

 

„Gute Nachricht“

Die gute Nachricht stammt auch aus wissenschaftlichen Untersuchungen, die zeigen, dass Funktionsbeeinträchtigungen des Nervensystems anscheinend reversibel sind, vorausgesetzt, es wird ein intensives Verhaltenstraining mit den Betroffenen mit dem Ziel durchgeführt, diese traumatischen Erlebnis zu bearbeiten und zu integrieren. Und genau hier setzt...

Prof. Dr. rer. biol. hum. Manfred Schedlowski, Leiter des Instituts für medizinische Psychologie und Verhaltensimmunbiologie am Universitäsklinikum Essen der Universität Duisburg-Essen


Filmbeiträge


„Beeindruckende Besserungen“

Neuroimagination ist ein integratives Beratungsformat. Es nutzt die gemeinsame Wirkung von Kognition, Emotion, Imagination und Interaktion. In Coaching und Beratung berichten Gesprächspartner, die unter krisenhaften Erlebnissen und schweren Ängsten leiden und sich einer Neuroimagination unterzogen haben, von beeindruckenden Besserungen und Erfolgen. Neuroimagination...

Prof. Dr. Jörg Fengler, Institutsleiter Institut für angewandte Psychologie Köln-Bonn


„Stresslevel deutlich verbessert“

Vielen Dank für das Coaching, es hat mir sehr geholfen. Seit gut einer Woche mache ich tgl. konsequent 10 – 20 Minuten Neuroimanigation. Und mein Stresslevel hat sich, gefühlt, deutlich verbessert. Ich schlafe gut ein und wache deutlich erholter auf. Ich habe...

Angestellte in einem Chemieunternehmen


„Jedem zu empfehlen“

"Neuroimagination ist jedem zu empfehlen, der eigenverantwortlich die Folgen von dauerhaftem Stress überwinden und mit neuer Energie und Gelassenheit seinen Weg gehen möchte. Jede Coaching-Sitzung hat es mir ermöglicht der Person, die ich sein will, ein Stück näher zu kommen und mich...

Ann-Kristin Abel Terrace Studios